Wärmeleitfähigkeit

Messung des Wärmeverlusts

Der Wärmedurchgangskoeffizient U (W/m2K) ist die Wärmemenge, die jede Sekunde einen Quadratmeter eines Bauteils mit einem Temperaturunterschied zwischen den beiden Luftschichten von einem K durchquert.

Es gilt immer die Regel: Je kleiner der Koeffizient U des Bauteils ist, desto geringer ist sein Wärmeverlust.

Der Wärmeleitwert wird in W/m2K ausgedrückt. Besitzt eine Eingangstür einen Wärmeleitwert von U = 1,68 W/m2K, bedeutet dies, dass 1,68 Watt pro m2 Fläche für jedes Grad K Temperaturunterschied zwischen der Innen und der Außenseite die Tür durchfließen.

pdf iconaZertifikat Partner CasaClima.pdf

pdf iconaEinbauzeichnungen der Produkte auf KlimaHaus.pdf