Schalldämmung

Die Schalldämmumg, im Sinne des Lärmschutzes, ist einer der wichtigsten Aspekte des Wohnkomforts, die im öffentlichen wie im privaten Wohnungsbau immer mehr gefordert wird.

Silvelox hat daher seine Eingangstüren strengen Tests unterzogen, die den Wert der Schallunterdrückung messen, das heißt, deren Fähigkeit, die Geräusche und den Lärm zu dämpfen, um ein optimales Produkt zu liefern, das in der Lage ist, zum Wohlbefinden des Benutzers beizutragen.

Die Schallunterdrückung bei Türen und Fenstern ist von den Normen EN ISO 140-3 und EN ISO 717-1 geregelt und wird in Dezibel (dB) ausgedrückt, allgemein für die Messung des Schallpegels verwendete Maßeinheit.

Die für die unterschiedlichen Baureihen von Eingangstüren Silvelox erreichten und zertifizierten Werte sind folgende:

MAXIMA und PERFECTA: 40 dB (45 dB mit Schwelle mit Zweifachanschlag auf Anfrage)
SIKURA, PERSEO, COMPAKTA und MEDEA: 40 dB (43 dB mit Schallschlucksatz auf Anfrage)
VALIDA: 32 dB (37 dB mit Schallschlucksatz auf Anfrage).